Douglas Costa neues Werbegesicht für LVBET

Douglas Costa neues Werbegesicht für LVBET

Interessante Neuigkeiten aus Bayern: der FCB-Spieler Douglas Costa ist das neue Werbegesicht des Wettanbieters LVBET. Dies gab der Bucher diesen März bekannt. Der Bayernstar und Außenstürmer ist derzeit wegen einer Trainingsverletzung außer Gefecht und darf die Bayern von der Trainingsbank anfeuern – in der Zwischenzeit hat sich der Star aber gleichzeitig einen lukrativen Werbedeal eingesackt.

Konflikt mit Werbepartnerschaft zu Tipico?

Ein wenig verwunderlich ist die neue Partnerschaft des Brasilianers, denn der FC Bayern München ist bekanntermaßen bereits einen langjährigen Deal mit Tipico – einen Buchmacher-Konkurrenten – eingegangen. Erst am 10. März 2021 gab der Verein bekannt, den Vertrag bis 2025 zu verlängern.

Doch Costa durfte anscheinend auch für eine zweite Marke werben, da LVBET diese Partnerschaft insbesonders für die Expansion in Südamerika nutzen möchte. Hierzulande bietet der Buchmacher aktuell keine Sportwetten an, und ob er eine Konzession beantragen möchte, ist derzeit noch unbekannt. Dementsprechend muss sich die Werbepartnerschaft auf den lateinamerikanischen Raum beschränken, damit Costa nicht in die Gefahr gerät, einen möglicherweise nicht lizensierten (und somit nach dt. Recht illegalen) Anbieter zu bewerben. Das Produktsortiment von LVBET für deutsche Spieler beschränkt sich derzeit auf Casino-Spiele.

Costa über LVBET

Douglas Costa kommentiert seinen neuen Job wie folgt:
“Ich freue mich sehr, bei LVBET als Markenbotschafter unterschrieben zu haben, wenn sie nun in den brasilianischen Markt eintreten. Sie sind ein ehrgeiziges Team mit großen Plänen und es ist mir eine Ehre, ihnen dabei zu helfen, indem ich meine Ansichten zum Fußball darlege.”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.